So schnell
wie eine U-Bahn.
So leise
wie eine Tram.
So gut erreichbar
wie ein Bus.

Von der BVG!

BerlKönig ist der Service für Berlin von der BVG, um Fahrten im Stadtgebiet zu teilen.

Er bietet günstige, geteilte und zugleich umweltschonende Fahrten, die individuelle Mobilität des eigenen PKW und ist dabei fast so günstig wie eine Busfahrt.

Ab Frühjahr 2018!

Die BVG und ihr Partner.
Für dich und Berlin.

Um den BerlKönig ins Leben zu rufen, hat sich die BVG tatkräftige Unterstützung ins Boot geholt – das Start-up ViaVan, ein JointVenture aus Via und Mercedes-Benz Vans. Via hat u. a. das erste On-Demand-Ridesharing-Betriebssystem für den ÖPNV entwickelt. Verschiedene Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen bereits erfolgreich die Systeme von Via, darunter Apps für Fahrgäste und Fahrer. Via und Mercedes-Benz Vans sind gemeinsam schon in anderen Großstädten erfolgreich unterwegs.

Ab Frühjahr 2018!

Wir von der BVG kennen uns mit Mobilität aus. Unser Ziel ist es, den Anteil an gemeinsamen Fahrten zu erhöhen und das Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln stetig zu verbessern.

Dafür entwickeln wir immer neue, intelligente Lösungen. Modelle, die den sich wandelnden Ansprüchen an die individuelle Mobilität entgegenkommen. Und perfekt zum urbanen Verkehr Berlins passen. Angebote wie der BerlKönig, unser Ridesharing-Service: fast so günstig wie eine Busfahrt und so bequem wie der eigene PKW. Eine Testversion des Service startet im Frühjahr 2018.

Dein Start ist smart  –  So funktioniert`s!

Der BerlKönig ist dein digitaler Ridesharing-Service, den du dir dorthin bestellen kannst, wo du ihn brauchst. Und das geht ganz einfach:

App downloaden

Mit dem Start des Service im Frühjahr 2018 lädst du dir die BerlKönig App vom Google Play oder dem App Store auf dein Smartphone, registrierst dich und gibst an, wie du bezahlen möchtest.

Fahrt buchen

Du definierst Start und Ziel deiner Reise. Die App nennt dir den Fahrpreis. Du buchst die Fahrt. Deine App weist dir den Weg zu deinem Einstiegspunkt, meist an der nächsten Straßenecke.

Abholen lassen

Der BerlKönig kommt in 5 bis 10 Minuten und schon geht's los. Unser Ridesharing-Service bündelt die individuellen Fahrtrouten aller Fahrgäste. Bis zu 8 Personen können mitfahren – auch barrierefrei.

Gutes tun

Du leistest einen Beitrag für eine saubere Umwelt. Je mehr Menschen den BerlKönig nutzen, desto weniger CO2 und Feinstaub werden produziert, der Verkehr nimmt ab und Berlin wird lebenswerter.

Schnell von A nach B kommen.

Wer ohne sein Auto ans Ziel will, fährt mit dem BerlKönig richtig gut – ob zum Arbeitsplatz, ins Shopping-Center oder zum Sport. In jedem Fall lohnt sich der BerlKönig für dich – und Berlin. Die Fahrten sind günstig und flexibel planbar. Gleichzeitig reduziert das Prinzip geteilter Fahrten langfristig den Co2-Ausstoß und entlastet die Verkehrs- und Parksituation Berlins. Ganz nach dem Motto »Sharing is caring«.

Was bietet BerlKönig, der Shuttle-Service der BVG, genau an?

Gemeinsame Fahrten von deinem Startpunkt bis zum gewünschten Ziel. Dabei ist der BerlKönig fast so günstig wie ein Bus, aber bequem wie der eigene PKW.

Wie funktioniert das Angebot?

Durch eine intelligente Verknüpfung von Fahrtrouten. Dabei wird der ideale Weg berechnet, der alle Mitfahrer schnell und bequem zu ihren individuellen Zielen bringt.

Wo ist der BerlKönig unterwegs?

In der Probephase erst einmal in der östlichen Innenstadt, genauer gesagt in Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte und Prenzlauer Berg.

Besteht das Angebot das ganze Jahr über?

Geplant ist eine Verfügbarkeit 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Eine Testversion des Service startet im Frühjahr 2018.

Was kostet eine Fahrt?

Der Preis setzt sich aus einem Grund- und Kilometerpreis zusammen. Der genaue Tarif steht noch nicht fest.

Wie lange muss ich warten?

Hast du deine Fahrt per App gebucht, musst du in der Regel nicht länger als 5 bis 10 Minuten warten, bis du abgeholt wirst und deine Fahrt mit anderen teilst.

Wie kann ich meine Fahrten bezahlen?

Du bezahlst per Lastschrift oder Kreditkarte, alles bequem per App. Dort eröffnest du ein Nutzerkonto und hinterlegst deine Kontodaten oder Kreditkartennummer.

Wie und wo kann ich ein- und aussteigen?

Start- und Zielpunkt sind BVG-Haltestellen und Ein- und Ausstiegspunkte, die du zu Fuß erreichen kannst, etwa Kreuzungen oder Geschäfte.

Kann ich Gepäck mitnehmen, z. B. einen Kinderwagen oder meine Einkäufe?

Sofern im Kofferraum Platz ist, ist das kein Problem.

Warum sollte ich überhaupt mitfahren?

Weil du dein Auto stehen lassen kannst und so Sprit und Nerven sparst – ganz gleich, ob du Pendler, Partygänger, Shopper, Schichtarbeiter, Expat oder Tourist bist.

Und was bringt mir das Ganze?

Eine Menge: Du sparst Zeit und Geld, bist gut zu deiner Stadt und triffst nette Leute.

Wer fährt?

Unsere Fahrer besitzen natürlich einen Personenbeförderungsschein und werden von uns sorgfältig geprüft und ausgewählt.

Hier regiert der
BerlKönig

Erst einmal ist der BerlKönig in der östlichen Innenstadt bzw. Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte und Prenzlauer Berg unterwegs.

Ab Frühjahr 2018!

Den BerlKönig
fest im Griff.

Ohne App kommt der BerlKönig nicht zu dir. Mit dem Start des Service im Frühjahr 2018 kommt die dynamische BerlKönig App aus dem Apple App Store und im Google Play Store.

Ab Frühjahr 2018!